Söntgerath, Nikolaus; Ockenfels, Alexander; Beckmann, Birgit

Neues Wasserrecht für Nordrhein-Westfalen

37,14 € * (39,74 € brutto)

zzgl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandkostenfreie Lieferung!

Lieferzeit: ca. 5 - 10 Werktage

Die eingegebene Staffelung war ungültig. Ihre Eingabe wurde automatisch angepasst.
Die Höchstbestellmenge wurde überschritten. Ihre Eingabe wurde automatisch angepasst.
Die Mindestbestellmenge wurde unterschritten. Ihre Eingabe wurde automatisch angepasst.
  • 705 640 7534 001
  • Kommunal- und Schul-Verlag, Wiesbaden
EAN: 9783829309233 Auflage: 1. Auflage 2010 Umfang: 236 Seiten Einbandart: kartoniert... mehr
Produktinformationen "Neues Wasserrecht für Nordrhein-Westfalen"

  • EAN: 9783829309233
  • Auflage: 1. Auflage 2010
  • Umfang: 236 Seiten
  • Einbandart: kartoniert
  • Autoren: Söntgerath, Nikolaus; Ockenfels, Alexander; Beckmann, Birgit
  • Produkttyp: Handbuch

Das am 1. März 2010 in Kraft getretene Wasserhaushaltsgesetz beinhaltet die umfassende Neuordnung des bisherigen Bundeswasserrechts und erfordert eine Gesamtnovellierung des Landeswasserrechts in Nordrhein-Westfalen. Der Landesgesetzgeber hat durch ein sog. Vorschaltgesetz sichergestellt, dass die Rechtslage in Bezug auf einige besonders wichtige Regelungsbereiche im Landeswasserrecht nach dem Stichtag unverändert fortbesteht.


Für den Übergangszeitraum bis zur Verabschiedung und Inkrafttreten des vollständig novellierten Landeswassergesetzes sind vor allem Antworten auf die folgenden Fragen wichtig:


  • Welche Vorschriften des Landeswassergesetzes dürfen weiterhin angewendet werden und welche Vorschriften des Landeswassergesetzes sind nicht mehr anzuwenden?
  • Welche Spielräume stehen dem Landesgesetzgeber verfassungsrechtlich im Rahmen der den Ländern im Zuge der Förderalismusreform 2006 eingeräumten neuen Abweichungsgesetzgebung zu?
  • Welche Konsequenzen hat das neue Bundeswasserrecht für Fachverordnungen auf Landesebene?


Das Werk enthält eine kommentierende Zuordnung des neuen Wasserrechts zum hiesigen Landeswassergesetz (mit dem Text des WHG, dem Text des aktuellen LWasserG NRW und einer Synopse). Für den Übergangszeitraum schafft es damit Rechtssicherheit.


Leicht verständlich und bewusst benutzerfreundlich geschrieben, informiert es die kommunale Umweltverwaltung, Unternehmen und Verbände der Wirtschaft, Industrie- und Handelskammern, Sondergesetzliche Wasserverbände, Verbände nach Wasserverbandsrecht, Betriebsbeauftragte für Gewässerschutz, Ingenieur- und Gutachterbüros, Rechtsanwälte, Umwelt- und Naturschutzverbände.


Die Autor/innen:

Nikolaus Söntgerath, Justiziar beim Altlastensanierungs- u. Altlastenaufbereitungsverband NRW, arbeitet z.Zt. im nordrhein-westfälischen Umweltministerium an der Neuordnung des Landeswasserrechts mit. Alexander Ockenfels, Referent im Ministerium für Umwelt und Naturschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz des Landes NRW. Birgit Beckmann, Referentin im Wasserrechtsreferat im Ministerium für Umwelt und Naturschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz des Landes NRW. Hermann Spillecke, Leiter des Referates Wasserrecht im Ministerium für Umwelt und Naturschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz des Landes NRW.




Weiterführende Links zu "Neues Wasserrecht für Nordrhein-Westfalen"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Neues Wasserrecht für Nordrhein-Westfalen"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

* Pflichtfeld. Ihre Daten werden SSL-verschlüsselt übermittelt.

Datenschutzhinweis:

Mit dem Absenden des Formulars erkläre ich mich damit einverstanden, dass die Behördenverlag Jüngling-gbb GmbH & Co. KG meine Daten speichert, um meine Bewertung bzw. Kommentar anzuzeigen. (Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-DS-GVO).

Meine personenbezogenen Daten sollen nicht an Dritte weitergegeben und ausschließlich für die oben genannten Zwecke verwendet werden, bis ich meine Einwilligung widerrufe. Den Widerruf kann ich richten an: datenschutz@juenglingverlag.de oder Behördenverlag Jüngling-gbb GmbH & Co. KG, Einsteinstraße 12, 85716 Unterschleißheim, Tel.: 089 – 374 360.

Ich habe das Recht zur Beschwerde über diese Datenverarbeitung bei der zuständigen Aufsichtsbehörde für Datenschutz und kann unter den gesetzlichen Voraussetzungen Auskunft, Berichtigung, Löschung oder die eingeschränkte Verarbeitung verlangen, der Verarbeitung widersprechen oder mein Recht auf Datenübertragbarkeit geltend machen.

Weitere Informationen: Datenschutzbestimmungen.

Zuletzt angesehen