Behrens-Kubitza, Susanne; Darré, Christoph; Wagner, Erwin

Sächsisches Personalvertretungsgesetz (SächsPersVG)

Sächsisches Personalvertretungsgesetz (SächsPersVG)
55,14 € * (59,00 € brutto)

zzgl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandkostenfreie Lieferung!

Lieferzeit: ca. 5 - 10 Werktage

Die eingegebene Staffelung war ungültig. Ihre Eingabe wurde automatisch angepasst.
Die Höchstbestellmenge wurde überschritten. Ihre Eingabe wurde automatisch angepasst.
Die Mindestbestellmenge wurde unterschritten. Ihre Eingabe wurde automatisch angepasst.
  • 714 031 7529 001
  • Kommunal- und Schul-Verlag, Wiesbaden
EAN: 9783829310017 Auflage: 3. Auflage 2012 Umfang: 584 Seiten Einbandart: kartoniert... mehr
Produktinformationen "Sächsisches Personalvertretungsgesetz (SächsPersVG)"

  • EAN: 9783829310017
  • Auflage: 3. Auflage 2012
  • Umfang: 584 Seiten
  • Einbandart: kartoniert
  • Autoren: Behrens-Kubitza, Susanne; Darré, Christoph; Wagner, Erwin
  • Produkttyp: Kommentar

Grundgedanke des Personalvertretungsgesetzes ist die Beteiligung der abhängig Beschäftigten des öffentlichen Dienstes an den Entscheidungen ihrer jeweiligen Dienststellen. Durch die demokratisch legitimierten Personalvertretungen nehmen sie an den der Mitbestimmung unterliegenden Entscheidungen der Verwaltung teil.


Mit dem Kommentar wird den Bedürfnissen der Praxis nach einer aktuellen, kompakten und leicht verständlichen Arbeitshilfe Rechnung getragen. Die Vorschriften werden im Einzelnen prägnant und unter Einbeziehung der aktuellen Rechtsprechung veranschaulicht. Die Erläuterungen orientieren sich an den neuesten Gesetzesänderungen; auf Einzelfälle aus der Rechtsprechung wird verstärkt verwiesen.
Die vorliegende Auflage berücksichtigt die wesentliche neuere Rechtsprechung insbesondere der Sächsischen Verwaltungsgerichte und des Sächsischen Oberverwaltungsgerichts sowie die bis dahin ergangenen Gesetzesänderungen. Aus praktischen Erwägungen wurde der Kommentierung der Gesetzestext im Zusammenhang vorangestellt. Die Vorschriften über die Wahlen der Personalräte und dafür zu verwendende Formulare und Vordrucke sind im Anhang aufgeführt.


Der Kommentar nützt als kompetenter und zuverlässiger Praxis-Ratgeber dem öffentlichen Dienst in Kommunen und Land, Personal- und Betriebsräten, Arbeitnehmer- und Arbeitgeberverbänden, Aus- und Fortbildungseinrichtungen, Gerichten, Anwälten, kurz allen mit der Mitbestimmung befassten Institutionen und Personen.


Die Autoren:

Susanne Behrens-Kubitza, Referentin im Besoldungs- und Versorgungsreferat des Sächsischen Staatsministeriums der Finanzen; Regierungsdirektor Christoph Darré, Referent im Dienstrechtsreferat und Ministerialrat Dr. Erwin Wagner, Ministerialrat und Referatsleiter im Personalreferat des Sächsischen Staatsministeriums des Innern




Weiterführende Links zu "Sächsisches Personalvertretungsgesetz (SächsPersVG)"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Sächsisches Personalvertretungsgesetz (SächsPersVG)"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

* Pflichtfeld. Ihre Daten werden SSL-verschlüsselt übermittelt.

Datenschutzhinweis:

Mit dem Absenden des Formulars erkläre ich mich damit einverstanden, dass die Behördenverlag Jüngling-gbb GmbH & Co. KG meine Daten speichert, um meine Bewertung bzw. Kommentar anzuzeigen. (Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-DS-GVO).

Meine personenbezogenen Daten sollen nicht an Dritte weitergegeben und ausschließlich für die oben genannten Zwecke verwendet werden, bis ich meine Einwilligung widerrufe. Den Widerruf kann ich richten an: datenschutz@juenglingverlag.de oder Behördenverlag Jüngling-gbb GmbH & Co. KG, Einsteinstraße 12, 85716 Unterschleißheim, Tel.: 089 – 374 360.

Ich habe das Recht zur Beschwerde über diese Datenverarbeitung bei der zuständigen Aufsichtsbehörde für Datenschutz und kann unter den gesetzlichen Voraussetzungen Auskunft, Berichtigung, Löschung oder die eingeschränkte Verarbeitung verlangen, der Verarbeitung widersprechen oder mein Recht auf Datenübertragbarkeit geltend machen.

Weitere Informationen: Datenschutzbestimmungen.

Zuletzt angesehen