Breitenstein, Jutta

Die Adaption der Bilanzanalyse nach den Anforderungen kommunaler Jahresabschlüsse

46,67 € * (49,94 € brutto)

zzgl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandkostenfreie Lieferung!

Lieferzeit: ca. 3 Werktage

Die eingegebene Staffelung war ungültig. Ihre Eingabe wurde automatisch angepasst.
Die Höchstbestellmenge wurde überschritten. Ihre Eingabe wurde automatisch angepasst.
Die Mindestbestellmenge wurde unterschritten. Ihre Eingabe wurde automatisch angepasst.
  • S00 952 8075 405
  • Kommunal- und Schul-Verlag, Wiesbaden
EAN: 9783829313568 Auflage: 1. Auflage 2018 Umfang: 586 Seiten Einbandart: kartoniert... mehr
Produktinformationen "Die Adaption der Bilanzanalyse nach den Anforderungen kommunaler Jahresabschlüsse"

  • EAN: 9783829313568
  • Auflage: 1. Auflage 2018
  • Umfang: 586 Seiten
  • Einbandart: kartoniert
  • Autor: Breitenstein, Jutta
  • Produkttyp: Monographie

Der Haushaltsplan und der Jahresabschluss sind zentrale Steuerungs- und Berichtsinstrumente einer Kommune. Sie bedürfen jedoch einer zielorientierten Analyse, um entscheidungsrelevante Erkenntnisse über die wirtschaftliche Lage einer Kommune ableiten zu können. Unter Berücksichtigung der kommunalen Besonderheiten wird in dieser Monografie untersucht, ob und inwieweit die bei privaten Unternehmen etablierte Jahresabschlussanalyse für die Analyse kommunaler Jahresabschlüsse eingesetzt werden kann und in welchen Bereichen Modifikationen vorzunehmen sind.

Anhand von empirischen Analysen, Schemata, Kennzahlen und konkreten Beispielen wird herausgearbeitet, wie eine ziel- und zukunftsorientierte ganzheitliche Jahresabschlussanalyse durchgeführt werden kann, welche Schwierigkeiten sich bei der Analyse ergeben können und wie sie gegebenenfalls zu lösen sind.

Im Hinblick darauf, dass bei den Kommunen der Jahresabschluss nicht nur als Rechnungslegungsinstrument vorgeschrieben ist, sondern mit dem Jahresabschluss auch Rechenschaft über das Ergebnis der kommunalen Haushaltswirtschaft im Vergleich zur gesetzlich normierten Haushaltsplanung abgelegt werden soll, wird bei der Untersuchung die Planungsebene grundsätzlich mit einbezogen.

Eng mit der Jahresabschlussanalyse verbunden ist die gesetzlich normierte Pflicht zur Gewährleistung der stetigen Aufgabenerfüllung und die damit einhergehende Beurteilung der gegenwärtigen und künftigen dauernden Leistungsfähigkeit einer Kommune.

Aufgrund dieses wichtigen Erkenntnisinteresses bei der Analyse kommunaler Jahresabschlüsse – insbesondere von Rechtsaufsichtsbehörden und örtlichen und überörtlichen Prüfungseinrichtungen – wird in dieser Arbeit ein Kennzahlensystem zur Beurteilung der dauernden Leistungsfähigkeit entwickelt.

Die Autorin ist Professorin für Öffentliche Finanz- und Betriebswirtschaft an der Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen Ludwigsburg. Ihr Forschungsschwerpunkt liegt im Bereich des öffentlichen Haushalts- und Rechnungswesens. Vor ihrer Berufung war die Diplom-Kauffrau und Diplom-Verwaltungswirtin (FH) in verschiedenen Funktionen in der Kommunal- und Landesverwaltung tätig.




Weiterführende Links zu "Die Adaption der Bilanzanalyse nach den Anforderungen kommunaler Jahresabschlüsse"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Die Adaption der Bilanzanalyse nach den Anforderungen kommunaler Jahresabschlüsse"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

* Pflichtfeld. Ihre Daten werden SSL-verschlüsselt übermittelt.

Datenschutzhinweis:

Mit dem Absenden des Formulars erkläre ich mich damit einverstanden, dass die Behördenverlag Jüngling-gbb GmbH & Co. KG meine Daten speichert, um meine Bewertung bzw. Kommentar anzuzeigen. (Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-DS-GVO).

Meine personenbezogenen Daten sollen nicht an Dritte weitergegeben und ausschließlich für die oben genannten Zwecke verwendet werden, bis ich meine Einwilligung widerrufe. Den Widerruf kann ich richten an: datenschutz@juenglingverlag.de oder Behördenverlag Jüngling-gbb GmbH & Co. KG, Einsteinstraße 12, 85716 Unterschleißheim, Tel.: 089 – 374 360.

Ich habe das Recht zur Beschwerde über diese Datenverarbeitung bei der zuständigen Aufsichtsbehörde für Datenschutz und kann unter den gesetzlichen Voraussetzungen Auskunft, Berichtigung, Löschung oder die eingeschränkte Verarbeitung verlangen, der Verarbeitung widersprechen oder mein Recht auf Datenübertragbarkeit geltend machen.

Weitere Informationen: Datenschutzbestimmungen.

Zuletzt angesehen