Dau, Dirk H.; Düwell, Franz Josef; Joussen, Jacob u.a.

Sozialgesetzbuch IX

Sozialgesetzbuch IX
138,32 € * (148,00 € brutto)

zzgl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandkostenfreie Lieferung!

Lieferzeit: ca. 5 - 10 Werktage

Die eingegebene Staffelung war ungültig. Ihre Eingabe wurde automatisch angepasst.
Die Höchstbestellmenge wurde überschritten. Ihre Eingabe wurde automatisch angepasst.
Die Mindestbestellmenge wurde unterschritten. Ihre Eingabe wurde automatisch angepasst.
  • S00 410 8082 366
  • Nomos, Baden-Baden
EAN: 9783848763603 Auflage: 6. Auflage 2021 Umfang: 1900 Seiten Einbandart: gebunden... mehr
Produktinformationen "Sozialgesetzbuch IX"

  • EAN: 9783848763603
  • Auflage: 6. Auflage 2021
  • Umfang: 1900 Seiten
  • Einbandart: gebunden
  • Herausgeber: Dau, Dirk H.; Düwell, Franz Josef; Joussen, Jacob u.a.
  • Reihentitel: LPK Lehr- und Praxiskommentar
  • Produkttyp: Kommentar

Der LPK-SGB IX ist der Beraterkommentar
für die Praxis, ein Muss für jede Schwerbehindertenvertretung, das Arbeitsmittel der ersten Wahl für jeden Arbeits- und Sozialrechtler. Seine Herausgeber und Autoren sind Referenz für die vom Gesetz betroffenen Praxisbereiche.

Die 3. Stufe der Teilhaberechtsreform
überführt 2020 die Regelungen der Eingliederungshilfe in das SGB IX.

Die Reformauflage des LPK-SGB IX
reagiert hierauf in allen Bereichen. Sämtliche Auswirkungen werden kommentiert und kritisch auf ihre Folgen für die Praxis überprüft. Erste Erfahrungen mit dem 2018 eingeführten Budget für Arbeit werden ausgewertet.

Zahlreiche weitere Neuerungen in Gesetzgebung und Rechtsprechung wirken sich auf das Recht der Menschen mit Behinderungen aus:

  • Qualifizierungschancengesetz: geförderte Weiterbildungsmöglichkeiten für schwerbehinderte Beschäftigte
  • Teilhabechancengesetz: neue Beschäftigungschancen für arbeitslose Schwerbehinderte und Pflichten des Arbeitgebers
  • Reformiertes Datenschutzrecht: Anforderungen der Datenschutzgrundverordnung und des neugefassten Beschäftigtendatenschutzes sowie des für die Reha-Träger geltenden Datenschutzes aus dem SGB X
  • Rechtsprechung des BAG: erste Entscheidungen zur Unwirksamkeitsklausel bei Kündigung schwerbehinderter Menschen sowie zu Mitwirkungspflichten des Arbeitgebers bei der stufenweisen Wiedereingliederung

Weitere Rechtsänderungen:

  • RV-Leistungsverbesserungs- und -Stabilisierungsgesetz
  • Gesetz zur Durchführung von Verordnungen der EU zur Bereitstellung von Produkten auf dem Markt und zur Änderung des Neunten und Zwölften Buches Sozialgesetzbuch
  • Gesetz zur Anpassung der Berufsausbildungsbeihilfe und des Ausbildungsgeldes
  • Gesetz zur Änderung des Neunten und des Zwölften Buches Sozialgesetzbuch und anderer Rechtsvorschriften
  • Angehörigen-Entlastungsgesetz
  • MDK-Reformgesetz

Besonders hilfreich
Mit eigenständiger Kommentierung des weiterentwickelten Behindertengleichstellungsgesetzes (BGG) sowie der Wahlordnung Schwerbehindertenvertretungen (SchwbVWO), gesonderter Darstellung zu Verfahren und Rechtsschutz sowie stets berücksichtigten Kosten- und Gebührenfragen.




Weiterführende Links zu "Sozialgesetzbuch IX"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Sozialgesetzbuch IX"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

* Pflichtfeld. Ihre Daten werden SSL-verschlüsselt übermittelt.

Datenschutzhinweis:

Mit dem Absenden des Formulars erkläre ich mich damit einverstanden, dass die Behördenverlag Jüngling-gbb GmbH & Co. KG meine Daten speichert, um meine Bewertung bzw. Kommentar anzuzeigen. (Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-DS-GVO).

Meine personenbezogenen Daten sollen nicht an Dritte weitergegeben und ausschließlich für die oben genannten Zwecke verwendet werden, bis ich meine Einwilligung widerrufe. Den Widerruf kann ich richten an: datenschutz@juenglingverlag.de oder Behördenverlag Jüngling-gbb GmbH & Co. KG, Einsteinstraße 12, 85716 Unterschleißheim, Tel.: 089 – 374 360.

Ich habe das Recht zur Beschwerde über diese Datenverarbeitung bei der zuständigen Aufsichtsbehörde für Datenschutz und kann unter den gesetzlichen Voraussetzungen Auskunft, Berichtigung, Löschung oder die eingeschränkte Verarbeitung verlangen, der Verarbeitung widersprechen oder mein Recht auf Datenübertragbarkeit geltend machen.

Weitere Informationen: Datenschutzbestimmungen.

Zuletzt angesehen