Schubert, Jens M.; Schaumberg, Torsten

Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz (AFBG) / Berufsbildungsgesetz (BBiG)

Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz (AFBG) / Berufsbildungsgesetz (BBiG)
75,24 € * (79,00 € brutto)

zzgl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandkostenfreie Lieferung!

Lieferzeit: ca. 3 Werktage

Die eingegebene Staffelung war ungültig. Ihre Eingabe wurde automatisch angepasst.
Die Höchstbestellmenge wurde überschritten. Ihre Eingabe wurde automatisch angepasst.
Die Mindestbestellmenge wurde unterschritten. Ihre Eingabe wurde automatisch angepasst.
  • S00 032 8058 843
  • Kommunal- und Schul-Verlag, Wiesbaden
EAN: 9783861156512 Umfang: 1 Ordner mit ca. 438 Seiten Einbandart: Loseblattwerk... mehr
Produktinformationen "Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz (AFBG) / Berufsbildungsgesetz (BBiG)"

  • EAN: 9783861156512
  • Umfang: 1 Ordner mit ca. 438 Seiten
  • Einbandart: Loseblattwerk
  • Ausstattung: 1 Ordner;
  • Autoren: Schubert, Jens M.; Schaumberg, Torsten
  • Erscheinungsweise: unregelmäßig;
  • Kündigungsfrist: 6 Wochen zum Quartalsende;
  • Produkttyp: Kommentar

Das Werk richtet sich an die in den Ländern mit der Ausführung des AFBG und BBiG befassten Stellen, Industrie- und Handelskammern, Handwerkskammern, Arbeits-, Berufs- und Unternehmensberater(innen), Personalabteilungen in Wirtschaft und Verwaltung, Anwälte und Gerichte, die berufsbildenden Schulen, Träger der Ausbildungsstätten, alle angehenden Handwerks- und Industriemeister(innen), Techniker(innen) und Teilnehmer(innen) an Fortbildungsmaßnahmen.

Im ersten Teil des Werkes behandelt der informative Praxis-Kommentar das AFBG.
Der Kommentar berücksichtigt alle Änderungen der zwischenzeitlich ergangenen Gesetzgebung, z.B.: Ausweitung des Kreises der Geförderten und des Anwendungsbereichs der Förderung, verbesserte Förderung für alle Teilnehmer an Aufstiegsfortbildungen, verbesserte Förderung von Familien und Alleinerziehenden, Ausbau der Mittelstandskomponente, erleichterte Fördervoraussetzungen für in Deutschland lebende ausländische Fachkräfte, Vereinfachung des Antrags- und Bewilligungsverfahrens. Darüber hinaus wertet der Kommentar die einschlägige verwaltungsgerichtliche Rechtsprechung zum AFBG aus und schafft hierdurch für den Rechtsanwender Rechtssicherheit im Umgang mit den Vorschriften des AFBG.

Der zweite Teil enthält Kommentierungen zum BBiG. Gesetzesziel ist es, sowohl am dualen Berufsbildungssystem festzuhalten als auch das Berufsbildungswesen zu modernisieren und zu flexibilisieren. Die Erläuterungen gliedern sich entsprechend dem Gesetz in: Allgemeine Vorschriften, Berufsbildung, Organisation der Berufsbildung, Berufsbildungsforschung, Planung und Statistik, Bundesinstitut für Berufsbildung, Bußgeldvorschriften.

Prof. Dr. jur. habil. Jens M. Schubert ist Leiter des Bereichs Recht und Rechtspolitik der Bundesverwaltung der Gewerkschaft ver.di sowie apl. Professor für Arbeitsrecht und Europäisches Recht, Leuphana Universität Lüneburg, und Prof. Dr. rer. publ. Torsten Schaumberg ist Professor für Sozialrecht an der Fachhochschule Nordhausen.




Weiterführende Links zu "Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz (AFBG) / Berufsbildungsgesetz (BBiG)"

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz (AFBG) / Berufsbildungsgesetz (BBiG)"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

* Pflichtfeld. Ihre Daten werden SSL-verschlüsselt übermittelt.

Datenschutzhinweis:

Mit dem Absenden des Formulars erkläre ich mich damit einverstanden, dass die Behördenverlag Jüngling-gbb GmbH & Co. KG meine Daten speichert, um meine Bewertung bzw. Kommentar anzuzeigen. (Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-DS-GVO).

Meine personenbezogenen Daten sollen nicht an Dritte weitergegeben und ausschließlich für die oben genannten Zwecke verwendet werden, bis ich meine Einwilligung widerrufe. Den Widerruf kann ich richten an: datenschutz@juenglingverlag.de oder Behördenverlag Jüngling-gbb GmbH & Co. KG, Einsteinstraße 12, 85716 Unterschleißheim, Tel.: 089 – 374 360.

Ich habe das Recht zur Beschwerde über diese Datenverarbeitung bei der zuständigen Aufsichtsbehörde für Datenschutz und kann unter den gesetzlichen Voraussetzungen Auskunft, Berichtigung, Löschung oder die eingeschränkte Verarbeitung verlangen, der Verarbeitung widersprechen oder mein Recht auf Datenübertragbarkeit geltend machen.

Weitere Informationen: Datenschutzbestimmungen.

Zuletzt angesehen