Seemüller, Markus; Oehler, Gerhard

Bayerisches Kommunalabgabengesetz - mit Fortsetzungsbezug

Bayerisches Kommunalabgabengesetz - mit Fortsetzungsbezug
120,56 € * (129,00 € brutto)

zzgl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandkostenfreie Lieferung!

Lieferzeit: ca. 5 - 10 Werktage

Die eingegebene Staffelung war ungültig. Ihre Eingabe wurde automatisch angepasst.
Die Höchstbestellmenge wurde überschritten. Ihre Eingabe wurde automatisch angepasst.
Die Mindestbestellmenge wurde unterschritten. Ihre Eingabe wurde automatisch angepasst.
  • 709 927 7550 001
  • Kommunal- und Schul-Verlag, Wiesbaden
EAN: 9783893820009 Umfang: 1330 Seiten Einbandart: Loseblattwerk Ausstattung: 1 Ordner;... mehr
Produktinformationen "Bayerisches Kommunalabgabengesetz - mit Fortsetzungsbezug"

  • EAN: 9783893820009
  • Umfang: 1330 Seiten
  • Einbandart: Loseblattwerk
  • Ausstattung: 1 Ordner;
  • Autoren: Seemüller, Markus; Oehler, Gerhard
  • Erscheinungsweise: unregelmäßig;
  • Kündigungsfrist: 6 Wochen zum Quartalsende;
  • Produkttyp: Kommentar

Das Bayerische Kommunalabgabengesetz (KAG) ist ein überaus wichtiges Rechtsgebiet für die kommunale Selbstverwaltung. Als wirtschaftliche Existenzgrundlage der Gemeinden, Städte, Verwaltungsgemeinschaften, Zweckverbände regelt das Gesetz die Erhebung kommunaler Abgaben, örtlicher Verbrauch- und Aufwandsteuern sowie der Beiträge und Gebühren für kommunale Leistungen.

Der Kommentar Bayerisches Kommunalabgabengesetz behandelt die Rechtsmaterie betont praxisnah, anschaulich und leicht verständlich. Neben der Rechtsprechung des Bayerischen Verwaltungsgerichtshofs werden auch Entscheidungen von Gerichten anderer Bundesländer herangezogen.

Die Kommentierung befasst sich ausführlich mit allen einschlägigen finanzwirtschaftlichen Regelungen des Kommunalabgabengesetzes, vor allem mit der Beitrags- und Gebührenkalkulation, den Abgabemaßstäben und dem Entstehen der jeweiligen Abgabeschuld. Berücksichtigt werden auch die Problembereiche im Normsetzungsverfahren (s. Art. 2 KAG). Die Kommentierung Art. 8 (Benutzungsgebühren) befasst sich ausführlich mit dem Rechnungswesen und den ansatzfähigen Kosten.

Das Werk ist die kompetente Arbeits- und Orientierungshilfe insbesondere für: Gemeinde-, Stadt-, und Kreisverwaltungen, kommunale Unternehmen, Zweckverbände, kommunale Mandatsträger, Verwaltungsschulen, Verwaltungsgerichte, Fachanwälte, sonstige rechtsberatende Personen.

Nachdem der langjährige Autor Gerhard Oehler den Kommentar nicht mehr betreut, führt Markus Seemüller, Referent für Digitale Verwaltung, Organisation beim Bayerischen Städtetag, das Bayerische Kommunalabgabenrecht fort.





„Für den Produktbereich „Fachmedien“ (Fachliteratur, Gesetzestexte, Fachzeitschriften, Online-Datenbanken etc.) erfolgen die Auftragsabwicklung, Auslieferung und Berechnung durch unseren Fachmedien-Partner Hans Soldan GmbH. Hierbei gelten die AGB und die Datenschutzbestimmungen der Hans Soldan GmbH.“
Weiterführende Links zu "Bayerisches Kommunalabgabengesetz - mit Fortsetzungsbezug"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Bayerisches Kommunalabgabengesetz - mit Fortsetzungsbezug"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

* Pflichtfeld. Ihre Daten werden SSL-verschlüsselt übermittelt.

Datenschutzhinweis:

Mit dem Absenden des Formulars erkläre ich mich damit einverstanden, dass die Behördenverlag Jüngling-gbb GmbH & Co. KG meine Daten speichert, um meine Bewertung bzw. Kommentar anzuzeigen. (Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-DS-GVO).

Meine personenbezogenen Daten sollen nicht an Dritte weitergegeben und ausschließlich für die oben genannten Zwecke verwendet werden, bis ich meine Einwilligung widerrufe. Den Widerruf kann ich richten an: datenschutz@juenglingverlag.de oder Behördenverlag Jüngling-gbb GmbH & Co. KG, Einsteinstraße 12, 85716 Unterschleißheim, Tel.: 089 – 374 360.

Ich habe das Recht zur Beschwerde über diese Datenverarbeitung bei der zuständigen Aufsichtsbehörde für Datenschutz und kann unter den gesetzlichen Voraussetzungen Auskunft, Berichtigung, Löschung oder die eingeschränkte Verarbeitung verlangen, der Verarbeitung widersprechen oder mein Recht auf Datenübertragbarkeit geltend machen.

Weitere Informationen: Datenschutzbestimmungen.

Zuletzt angesehen