Hornung, Gerrit; Möller, Jan

Passgesetz/Personalausweisgesetz: PassG/PAuswG

55,24 € * (58,00 € brutto)

zzgl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandkostenfreie Lieferung!

Lieferzeit: ca. 3 Werktage

Die eingegebene Staffelung war ungültig. Ihre Eingabe wurde automatisch angepasst.
Die Höchstbestellmenge wurde überschritten. Ihre Eingabe wurde automatisch angepasst.
Die Mindestbestellmenge wurde unterschritten. Ihre Eingabe wurde automatisch angepasst.
  • 700 151 7504 001
  • C.H. Beck, München
EAN: 9783406615795 Auflage: 1. Auflage 2011 Umfang: 326 Seiten Einbandart: gebunden... mehr
Produktinformationen "Passgesetz/Personalausweisgesetz: PassG/PAuswG"

  • EAN: 9783406615795
  • Auflage: 1. Auflage 2011
  • Umfang: 326 Seiten
  • Einbandart: gebunden
  • Autoren: Hornung, Gerrit; Möller, Jan
  • Reihentitel: Gelbe Erläuterungsbücher
  • Produkttyp: Kommentar

Passgesetz (PassG) und Personalausweisgesetz (PAuswG) regeln die Pflicht, einen Reisepass bzw. einen Personalausweis mitzuführen. Beide Gesetze sind wegen vergleichbarer Regelungsinhalte sehr ähnlich, teilweise sogar wortidentisch.

Der neue Handkommentar bietet eine praxisgerechte Doppelkommentierung zu beiden Gesetzen auf aktuellem Stand. Dabei werden auch die einschlägigen Verordnungen und Verwaltungsvorschriften berücksichtigt. Komentierungsschwerpunkt sind die umfangreichen Änderungen des PassG sowie die Novellierung des Personalausweisgesetzes, die seit 1. November 2010 in Kraft sind. Das Passgesetz enthält Regelungen zur Passpflicht, zu den Inhalten eines Reisepasses sowie zum behördlichen Antrags- und Ausstellungsverfahren.

Das neue Personalausweisgesetz regelt unter anderem die Ausweispflicht, die Inhalte von Personalausweisen, das Führen von Personalausweisregistern und die Nutzung von Ausweisdaten. Ab 1. November 2010 enthält der Personalausweis - ähnlich wie der Reisepass - neben verschiedenen optischen Änderungen auch mehrere digitale Funktionen. Er wird damit zu einem biometriegestützten Identitätsdokument (Erfassung biometrischer Gesichtsdaten) und einem elektronischen Identitätsnachweis für E-Goverment und E-Business.

Zentrale Neuerungen sind

  • die Online-Ausweisfunktion des Personalausweises (sogenannte eID-Funktion: electronic Identity)
  • die Online-Unterschriftsfunktion des Personalausweises (elektronische Signatur)

Die Änderungen von PassG und PAuswG verändern die behördlichen Antrags- und Ausstellungsverfahren. Außerdem sind in der Praxis vielfältige und neuartige Rechtsprobleme zu beachten, insbesondere im Bereich Datenschutzrecht.

Vorteile auf einen Blick

  • Aktualität: Mit allen Rechtsänderungen vom 1. November 2010
  • Doppelkommentierung der beiden verzahnten Gesetze PassG und PAuswG
  • mit Datenschutzrecht




Weiterführende Links zu "Passgesetz/Personalausweisgesetz: PassG/PAuswG"

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Passgesetz/Personalausweisgesetz: PassG/PAuswG"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

* Pflichtfeld. Ihre Daten werden SSL-verschlüsselt übermittelt.

Datenschutzhinweis:

Mit dem Absenden des Formulars erkläre ich mich damit einverstanden, dass die Behördenverlag Jüngling-gbb GmbH & Co. KG meine Daten speichert, um meine Bewertung bzw. Kommentar anzuzeigen. (Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-DS-GVO).

Meine personenbezogenen Daten sollen nicht an Dritte weitergegeben und ausschließlich für die oben genannten Zwecke verwendet werden, bis ich meine Einwilligung widerrufe. Den Widerruf kann ich richten an: datenschutz@juenglingverlag.de oder Behördenverlag Jüngling-gbb GmbH & Co. KG, Einsteinstraße 12, 85716 Unterschleißheim, Tel.: 089 – 374 360.

Ich habe das Recht zur Beschwerde über diese Datenverarbeitung bei der zuständigen Aufsichtsbehörde für Datenschutz und kann unter den gesetzlichen Voraussetzungen Auskunft, Berichtigung, Löschung oder die eingeschränkte Verarbeitung verlangen, der Verarbeitung widersprechen oder mein Recht auf Datenübertragbarkeit geltend machen.

Weitere Informationen: Datenschutzbestimmungen.

Zuletzt angesehen