Haubner, Petra; Kalin, Maria

Einführung in das Asylrecht

35,51 € * (38,00 € brutto)

zzgl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandkostenfreie Lieferung!

Lieferzeit: ca. 5 - 10 Werktage

Die eingegebene Staffelung war ungültig. Ihre Eingabe wurde automatisch angepasst.
Die Höchstbestellmenge wurde überschritten. Ihre Eingabe wurde automatisch angepasst.
Die Mindestbestellmenge wurde unterschritten. Ihre Eingabe wurde automatisch angepasst.
  • S00 164 8064 621
  • Nomos, Baden-Baden
EAN: 9783848730537 Auflage: 1. Auflage 2017 Umfang: 180 Seiten Einbandart: kartoniert... mehr
Produktinformationen "Einführung in das Asylrecht"

  • EAN: 9783848730537
  • Auflage: 1. Auflage 2017
  • Umfang: 180 Seiten
  • Einbandart: kartoniert
  • Autoren: Haubner, Petra; Kalin, Maria
  • Reihentitel: NomosPraxis
  • Produkttyp: Leitfaden/Ratgeber

Das Asylrecht wird derzeit immer wieder mit vielen Forderungen nach Änderungen politisch diskutiert und wurde durch unzählige Reformen in den letzten Monaten umfassend geändert. Weitere Änderungen durch die Asylpakete II und III stehen bevor.Genaue Kenntnisse des Asylrechtes werden in der neuen Fachanwaltschaft Migrationsrecht benötigt, aber auch bei allen Mitarbeiterinnen in der Asyl-, Sozial-, und Migrationsberatung, der Jugendhilfe, bei den Ausländerbehörden und den Gerichten.

Die Einführung in das Asylrecht orientiert sich konsequent an den Bedürfnissen der Praxis, die zum Teil ganz neu mit dem Thema befasst und vor dem Hintergrund der kaum mehr überschaubaren Änderungen der letzten Monate verunsichert ist:

  • Topaktuell: Alle Änderungen vom Gesetz zur Neubestimmung des Bleiberechts und der Aufenthaltsbeendigung und dem Asylbewerberbeschleunigungsgesetz bis hin zum Asylpaket II und evtl. III werden berücksichtigt.
  • Verständlich: Für die praktische Arbeit konzipiert, lesefreundlich und systemerklärend.
  • Umfassend: Alle Verfahrensstadien von der Einreise über das Asylgesuch bis zur Entscheidung des BAMF, Rechtsmittel, Möglichkeiten der Aufenthaltssicherung auch bei einem negativem Abschluss des Verfahrens sowie Fragen der Aufenthaltsbeendigung und Abschiebung werden erläutert.
  • Praxisnah: Das materielle Asylrecht sowie das behördliche und gerichtliche Verfahren sind in die Darstellung mit eingebunden - alles aus einer Hand!
  • Formularmuster für Anträge an Behörden und gerichtliche Verfahren
  • Aktuelle Schwerpunktsetzung

Das Handbuch setzt die Schwerpunkte bei den immer wieder auftauchenden typischen Problemen der Praxis unter besonderer Berücksichtigung der Folgewirkungen der jüngsten Gesetzesnovellen und der Rechtsprechung, z.B.:

  • Dublin-Verfahren
  • Anhörung und Mitwirkungspflichten im Asylverfahren
  • Rechtswirkungen positiver Entscheidungen des BAMF
  • Rechtsschutzmöglichkeiten gegen negative Entscheidungen des BAMF
  • Möglichkeiten der Aufenthaltssicherung nach einem negativen Abschluss des Verfahrens
  • Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz
  • Kosten und Gebühren (Beratungs- und Prozesskostenhilfe, Gerichtskosten, anwaltliche Gebühren)
  • Aufenthaltsbeendigung
  • Abschiebungshaft
  • Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge

Die Autorinnen sind seit vielen Jahren auf das Migrationsrecht spezialisierte Anwältinnen. Sie schulen andere Rechtsanwält*innen und arbeiten in der Aus- und Fortbildung der Mitarbeitenden der Asyl-, und Migrationsberatung und UMF-Jugendhilfeeinrichtungen sowie der ehrenamtlichen Unterstützungskreise der Flüchtlingsunterkünfte.




Weiterführende Links zu "Einführung in das Asylrecht"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Einführung in das Asylrecht"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

* Pflichtfeld. Ihre Daten werden SSL-verschlüsselt übermittelt.

Datenschutzhinweis:

Mit dem Absenden des Formulars erkläre ich mich damit einverstanden, dass die Behördenverlag Jüngling-gbb GmbH & Co. KG meine Daten speichert, um meine Bewertung bzw. Kommentar anzuzeigen. (Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-DS-GVO).

Meine personenbezogenen Daten sollen nicht an Dritte weitergegeben und ausschließlich für die oben genannten Zwecke verwendet werden, bis ich meine Einwilligung widerrufe. Den Widerruf kann ich richten an: datenschutz@juenglingverlag.de oder Behördenverlag Jüngling-gbb GmbH & Co. KG, Einsteinstraße 12, 85716 Unterschleißheim, Tel.: 089 – 374 360.

Ich habe das Recht zur Beschwerde über diese Datenverarbeitung bei der zuständigen Aufsichtsbehörde für Datenschutz und kann unter den gesetzlichen Voraussetzungen Auskunft, Berichtigung, Löschung oder die eingeschränkte Verarbeitung verlangen, der Verarbeitung widersprechen oder mein Recht auf Datenübertragbarkeit geltend machen.

Weitere Informationen: Datenschutzbestimmungen.

Zuletzt angesehen